2014

Die Welt in Spiegelform. Der Fluss als lebensspendendes und -nehmendes Symbol im ewigen Kreislauf der Dinge, die Augen der lebenden und verstorbenen Einwohner symmetrisch gespiegelt im Kommen und Gehen des Wassers.
(Künstlerresidenz, Vila Nova de Cerveira, Portugal)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.